0,00 

Diakon Georgij aus Berlin

In der letzten Septemberwoche hatten wir Diakon Georgij Bazhanskij als Pilger bei uns zu Gast im Kloster. Vater Georgij ist Diakon in der Maria-Schutz-Gemeinde zu Berlin. Der Diakon hat in dieser Woche täglich gemeinsam mit unserem Klerus zelebriert und war auch bei anderen Diensten sehr tatkräftig dabei. Vielen Dank, Vater für Deine Gebete und Deine aktive Mithilfe. Wir wünschen Dir auch weiterhin viel Erfolg bei deinem Dienst in der Berliner Gemeinde. Seraphim

0
Read More

Besuch von Vladyka in Salzburg

Am 4. Oktober hat der hochgeweihte Metropolit Mark von Berlin und Deutschland der Göttlichen Liturgie in der Maria-Schutz-Kirche in Salzburg vorgestanden. Seine Konzelebranten waren Vater Georgij Kharlov, Protodiakon Varfolomei Basanov und Diakon Ilija Deev. Nach dem Gottesdienst fand eine festliche Trapeza statt. Großer Dank gilt insbesondere den Organisatoren und Helfern für die Vielfalt sehr schmackhafter Gerichte! Als Mitglied dieser Gemeinde möchte ich mich noch einmal persönlich bei Vladyka für seinen Besuch bedanken! Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren nächsten…

0
Read More

Abschied von Christina Mayer. Ewiges Gedenken!

Wir trauern um unsere Freundin und Schwester im Herrn, Christina Mayer, die am 10. Oktober im Johannes-Hospiz der Barmherzigen Brüder in München zu Gott gegangen ist. Wir bitten um Ihre Gebete für die neuentschlafene Magd Gottes Christina. Den Termin für Requiem und Beerdigung werden wir hier rechtzeitig bekannt geben. Seraphim

0
Read More

Mitgliederversammlung des Freundeskreises Kloster des Hl.Hiob

Am 19.September fand im Garten des Klosters des hl.Hiob von Pocaev die jährliche Mitgliederversammlung des Freundeskreises statt. Leider war es uns auf Grund der Quarantänebestimmungen nicht möglich, früher zusammenzukommen. Bei dieser Sitzung wurden aktuelle Probleme sowohl des Freundeskreises als auch der Klostergemeinschaft besprochen. Das Treffen fand in einer warmherzigen und freundschaftlichen Atmosphäre statt – traditionsgemäß rund um den klostereigenen Samowar. Vielen Dank an alle Freunde und an die Schwesternschaft des Klosters der Neumärtyrerin Elisabeth für all die lecker zubereiteten Pirogen…

0
Read More

Hypodiakon Wassilij

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Hypodiakon Wassilij aus der Gemeinde in Bad Ems für seine Hilfe – nicht nur im Chor sondern auch bei allen anderen Diensten, die er während seines Pilgerbesuchs im September diesen Jahres bei uns im Kloster auf sich genommen hat. Wassilij leitet den Chor in der Bad Emser Gemeinde und ist ausgebildeter Chorleiter. Vielen Dank, Wassilij, für Deinen Gesang, Du bist ein immer wieder gern gesehener, und willkommener Gast bei uns im Kloster –…

0
Read More

Patronatsfest

Am Donnerstag, den 10. September (neuer Stil) fand in unserem Kloster das Patronatsfest statt: das Gedächtnis der Überführung der Gebeine des hl.Hiob von Počaev, des himmlischen Fürsprechers unseres Klosters. Die Festtagsliturgie zelebrierte der Vorsteher des Klosters, seine Eminenz Metropolit Mark von Berlin und Deutschland. Mitzelebranten war Klerus des Klosters und aus der Münchner Kathedralkirche. Nach dem Festgottesdienst folgte traditionsgemäß die Festtagsprozession und ein Moleben. Anschließend wurden die Ehrengäste zu einer festlichen Trapeza geladen, die Pilger und Gemeindemitglieder wurden währenddessen im…

0
Read More

Zu Gast bei Katharina – Ein Ausflug aufs Land

Am vergangenen Dienstag, dem 1.September, sind die Brüder zusammen mit ihrem Klostervorsteher Metropolit Mark der Einladung Katharinas, eines Mitglieds unseres Freundeskreises, gefolgt und haben sie auf ihrem Anwesen besucht. Regnerisches Wetter hat uns die Laune nicht verdorben, wir haben uns wunderbar erholt: Wir sind im Wald spazieren gegangen, haben Pilze gesammelt und uns an der frischen Luft und der Stille erfreut (nebenbei bemerkt: es gab auch kein Mobilfunknetz!) Vielen Dank Katharina, für diese Einladung und die Gastfreundschaft! Nach dem Mittagessen…

0
Read More

Das bevorstehende Patronatsfest

Am 10. September (nach neuem Kalender) feiert unser Kloster eines seiner Patronatsfeste: die Erhebung der Gebeine des hl. Hiob von Počaev. Am Vorabend, dem 9.September, findet um 17:00 Uhr ein Abendgottesdienst statt, und am nächsten Morgen um 6:40 Uhr – dem eigentlichen Festtag – Stundengebete und die Göttliche Liturgie. Es soll eine Prozession stattfinden und die Gäste mit Tee und Kuchen bewirtet werden, allerdings hängt dies vom Wetter ab. Herzlich willkommen zu unserem Festtag! Seraphim

0
Read More

Glückwünsche zum Fest

Die Brüder des Klosters beglückwünschen alle Freunde zum Fest der Verklärung unseres Herrn! In diesem Jahr erfreut uns unser Weingarten besonders mit einer reifen, saftigen und duftenden Beerenernte. Vielen Dank unserem treuen und zuverlässigen Helfer Shio für seine Mühe. Einige der bereits reifen dunkelroten Trauben wurden während der Festtagsliturgie geweiht, aber auch an Äpfeln bestand kein Mangel. Die Brüder laden unsere Freunde ein, die Klosteräpfel selbst zu verkosten. Eine tiefe Verbeugung vor unserem treuen Pilger und Leser – Nikolai. Er…

0
Read More
Copyright © 2021, Kloster des heiligen Hiob