0,00 

Zur 40-jährigen Bischofsweihe von Metropolit Mark

Der Freundeskreis des Klosters des Hl. Hiob von Počaev gratuliert unserem teuren Metropoliten Mark zum 40-jährigen Jubiläum seines erzbischöflichen Dienstes und seiner Bischofsweihe vor vierzig Jahren! Auf viele und gute Jahre! Schauen Sie auch das Video an: https://www.youtube.com/watch?v=1u5Ukd4_mEQ&feature=youtu.be Festgottesdienst in der Kathedralkirche in München Seraphim

0
Read More

Kalender 2021

Die neue Ausgabe des Orthodoxen Kirchenkalenders für das Jahr 2021 ist fertig, in russischer und deutscher Sprache. Wir schicken sie Ihnen gerne zu. Bestellen können Sie die Kalender unter folgender E-Mail-Adresse: Bestellung@hiobmon.org Seraphim

0
Read More

Patronatsfest

Am 9.11.2020, dem Vorabend des Patronatsfestes fand ein Abendgottesdienst statt. Gemeinsam mit unserem Klostervorsteher Metropolit Mark von Berlin und Deutschland dienten Kleriker aus unserer Diözese, die Brüder sangen im Chor. Am eigentlichen Festtag, dem Heimgang unseres himmlischen Fürsprechers, des heiligen Hiob (10.11.2020 / a. St. 28.10.2020) fand das eigentliche Patronatsfest statt: Der Göttlichen Liturgie stand Vladyka Mark vor, seine Konzelebranten waren Brüder des Klosters und Kleriker aus der Diözese. Beim Kleinen Einzug wurde unser Mitbruder Priestermönch Hiob in den Stand…

0
Read More

Panichida

Am kommenden Mittwoch, dem 18.11.2020, dem 40.Tag nach dem Tode der Magd Gottes Christina Mayer, findet im Kloster des heiligen Hiob von Pocaev um 15.00 Uhr eine Panichida für die Verstorbene statt. Seraphim

0
Read More

Kater «Tiger»

Vor eineinhalb Monaten ist unser Klosterkater namens Tiger verwundet worden. Die Wunde wollte und wollte nicht verheilen und hat lange geblutet. Vor ein paar Wochen ging es dem Katerchen allmählich besser, obwohl die Wunde immer wieder blutete und nässte, weil er sie immer wieder aufgekratzt hat. Vor einer Woche haben Olga und Sascha, Freunde unseres Klosters, den Kater beim Tierarzt untersuchen lassen. Sie bekamen Tabletten, die er nehmen sollte, damit die Wunde abheilt, aber die Medikamente haben nicht die erhoffte…

0
Read More

Eine neue Ausgabe des Boten ist da

Diese Woche erschien die vierte Ausgabe des Boten der deutschen Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland. Sie ist hauptsächlich dem Gedenken an den verstorbenen Bischof Agapit (Gorachek) gewidmet. Die Zeitschrift ist bei uns im Kloster, in der Kathedralkirche in München und in anderen Gemeinden der Diözese erhältlich oder kann unter der untenstehenden E-Mail-Adresse bestellt werden: bestellung@hiobmon.org. Seraphim

0
Read More

Aussegnung und Beisetzung der Magd Gottes Christina Mayer

Am 16. Oktober wurde in München auf dem in der Nähe der Kathedrale gelegenen Friedhof Am Perlacher Forst das Mitglied unseres Freundeskreises Christina beigesetzt. Dem Dienst der Aussegnung in Abwesenheit stand Erzpriester Nikolai Artemoff vor. Sein Mitzelebrant war unser Protodiakon Bartholomäus Basanow. Den Chor bildete Mutter Maria, die Äbtissin gemeinsam mit den Schwestern des Klosters der Neumärtyrerin Elisabeth in Buchendorf. Im Gottesdienst mitgebetet haben auch Metropolit Mark von Berlin und Deutschland sowie Angehörige der Verstorbenen und ihr Nahestehende aus Gemeinde…

0
Read More

Arbeiten im Zusammenhang mit der Renovierung des Gebäudes

Die Eigentümer des Klostergebäudes setzen planmäßig ihre Arbeit fort. Derzeit wird der Bauzustand des Gebäudes genau diagnostiziert und es laufen die Vorarbeiten zur Renovierung des oberen Stockwerks und des Daches. Am 14.10. erfolgten die Vorarbeiten zur Verbesserung des Brandschutzes im Kloster. Ein Foto mit Bernhard, Brigitta und Simone Am 20. Oktober fanden dann die Vorarbeiten für die Instandsetzung des Daches statt. Seraphim

0
Read More

Totengottesdienst am Russenfriedhof in Puchheim

Liebe Freunde, wegen der COVID-Pandemie fällt leider der traditionelle Totengottesdienst am Russenfriedhof in Puchheim dieses Jahr aus. Stattdessen wird der verstorbenen russischen Soldaten des ersten Weltkrieges, die auf dem Friedhof in Puchheim begraben sind, im Kloster des hl. Hiob (Hofbauernstr. 26, 81247 München) gedacht. Der Totengottesdienst im Kloster beginnt am 01.11.2020 um 17:30. Seraphim

0
Read More
Copyright © 2021, Kloster des heiligen Hiob