0,00 

Neues Forum für orthodoxe Jugend in Deutschland ist online

Das Forum ist unter http://orthojugend.de/ zu finden. Es wird zweisprachig geführt, auf Russisch und Deutsch. Die aktuellen Themen in jeder Diözese und Themen, die für die Jugend in ganz Deutschland und von allgemeinem Interesse sind, werden diskutiert. Das Forum ist öffentlich. Um Einträge zu schreiben, muss man sich dennoch anmelden. Seraphim

0
Read More

Gottesdienstplan Totengedenken und Pfingsten – Heilige Dreiheit

An kommenden Tagen werden in der Orthodoxen Kirche gleich 3 Feste gefeiert: Totengedenken am Samstag, Pfingsten (Heilige Dreiheit) am Sonntag und Tag des Heiligen Geistes am Montag. Die Gottesdienste werden wie folgt zelebriert: Freitag 29.05.2015 – 17:30 Abendgottesdienst und Totengedenken Samstag 30.05.2015 – ca. 6:40 Stunden, Göttliche Liturgie (in deutscher Sprache), anschließend Mahlzeit, 17:00 Vigil Sonntag 31.05.2015 – ca. 6:40 Stunden, Göttliche Liturgie, anschließend Mahlzeit, 15:00 Vigil, 18:00 Abendgottesdienst, anschließend Mahlzeit Seraphim

0
Read More

Patronatsfest des Klosters

Liebe Mitglieder des Freundeskreises und Besucher unserer Web-Seite! Am 19.05, dem Gedenktag des Heiligen Hiob von Počaev, feiert das Kloster sein Patronatsfest. Die Gottesdienste zum Fest finden am 18.05 (Montag) um 17 Uhr – Nachtwache (Vigil) und 19.05 (Dienstag) um 7 Uhr – Göttliche Liturgie statt. Am 19.05 nach der Liturgie gibt es für alle Teilnehmer des Gottesdienstes ein festliches Essen. Die Bruderschaft des Klosters lädt alle herzlich zum Fest ein! Seraphim

0
Read More

Gottesmutterikone von Kursk in München – 9. und 10. Mai 2015

Die wundertätige Kursker Gottesmutterikone “von der Wurzel” besucht unsere Diözese. Die Ankunft der Ikone wird am Abend 08.05.2015 im Kloster des Hl. Hiob erwartet. Am Samstag 09.05.2015 abends und am Sonntag 10.05.2015 wird sich die Ikone in der Kathedrale der Hll. Neumärtyrer und Bekenner Russlands in München (Lincolnstr. 58, 81549 München) befinden. Geschrieben von Lena Arbeitsgruppe Internet Seraphim

0
Read More
Copyright © 2021, Kloster des heiligen Hiob