0,00 

100-jähriges Bestehen der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland – ein Münchner Online-Seminar

Am 23.03 hat ein dem hundertjährigen Bestehen der Auslandskirche gewidmetes Online-Seminar stattgefunden. Folgende Vorträge wurden gehalten: Erzpriester Georgij Kobro – Kirchliche und kulturelle Tätigkeit der russischen Emigration in Deutschland von 1945 – 1965 Nadezhda Ewgenijewna Mochowa – Erinnerungen an Metropolit Philaret Priestermönch Kornilij (Litwitschenko) – «Die Tradition des Pocaev-Klosters in der Auslandskirche am Beispiel des Klosters des hl. Hiob in München Eine Aufzeichnung dieser Live-Veranstaltung findet sich unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=WfR2G9EDucc Brüder des hl. Hiob-Klosters von Ladomir in Genf (1946)…

0
Read More

Im Garten und im Gemüsebeet

Wir bedanken uns bei unseren Freunden für ihre aktive Mithilfe im Garten: Reben und Obstbäume müssen jetzt beschnitten werden. Schio beschneidet eine Weinrebe Der Gemüsegarten wird umgegraben Der Apfelbaum nach dem Schnitt Wie angenehm: ausruhen im Klostergarten Der Obstbaumschnitt geht weiter Seraphim

0
Read More

Und noch ein Willkommensgruß

Nach einem langen, zuhause in Moskau verbrachten Urlaub ist unsere Helferin Katja wieder bei uns. Während ihres Heimaturlaubs war Katja auch in Borovsk im Gebiet Kaluga und hat dort am Stadtrand die wunderschöne Holzkirche Mariä Schutz besucht. Diese denkmalgeschützte Kirche zählt wegen ihrer einzigartigen Holzkonstruktion aus nicht genagelten Kiefernstämmen zum russischen Kulturerbe und gehört derzeit als Tochterkirche zum Kloster des heiligen Paphnutius von Borovsk. Früher war hier das Kloster Mariä Schutz von Borovsk, wo der heilige Paphnutius von Borovsk 1414…

0
Read More

Neue Freunde

Die Arbeitsgruppe „Bibliothek“ hat Verstärkung bekommen. Wir begrüßen und beglückwünschen Olga, Veronika und Natascha als neue Mitglieder des Freundeskreises! Seraphim

0
Read More

Neuigkeiten aus dem Klostergarten

Noch ist der Schnee noch nicht ganz weggetaut, doch unsere Helfer sind schon bereit, im Garten zu Werke zu gehen: Sascha hat den kleinen Traktor aus dem Winterschlaf geholt und angeworfen. Wir planen u.a. den Ankauf einer speziellen Kippschaufel, damit wir mit dem Traktor auch den Schnee wegräumen können. Eine unangenehme Überraschung Bei den Vorbereitungen zur routinemäßigen Behandlung unseres Bienenstocks, dem einzigen, der überwintert, gegen die Varroamilbe, hat sich gezeigt, dass die Bienen umgekommen sind. Nach den Ursachen wird geforscht.…

0
Read More
Copyright © 2021, Kloster des heiligen Hiob